Sie befinden sich hier: Startseite


Sonntag, 15. Juni 2014,

Kindermusical mit 60 Kindern der Kreismusikschule

Fotos: Manfred Müller - Hexenmusical 2014

Rund 60 Kinder aus den Kursen des Bereichs der elementaren Musikpädagogik verzauberten vor dem Sommerferien gemeinsam mit den Kursleiterinnen Tanja Bieber, Ghislaine Umlandt und Martina Zeckey die rund 400 Zuschauer mit ihrem Kindermusical im Cloef Atrium in Orscholz.

Drachen, Hexen, Mäuse und Katzen erzählten auf der Bühne mit der Unterstützung von Flötenkindern, einem kleinen Orchester und einigen erwachsenen Musikern die Geschichte der „Kleinen Hexe Lisbet“. Dieses Kindermusical stammt aus der Feder von Lieve Baeten.  Darin erlebt die kleine neugierige Hexe ein großes Abenteuer. Während eines Rundflugs mit ihrem Besen landet sie ungewollt auf dem Speicher eines fremden Hexenhauses. Zu allem Unglück geht dabei auch noch ihr Besen kaputt. Um den wieder flott zu kriegen, braucht die kleine Hexe Lisbet dringend jemand, der ihr dabei helfen kann. Also macht sie sich auf die Suche in dem fremden Haus. Ob dort jemand wohnt, der ihr helfen kann?

 

Wer so alles in dem Hexenhaus wohnt, und ob der Besen am Ende wieder abhebt, zeigten die kleinen Musikraben der Kreismusikschule mit großer Begeisterung während der Aufführung in Orscholz. Denn natürlich trifft Lisbet auf so einige lustige Bewohner. 
Bühnenbild, Requisite, Kostüme und viele Proben  - das bedeutete jede Menge Arbeit, die ohne die tolle Unterstützung der Eltern nicht gelungen wäre, betonten alle Beteiligten seitens der Musikschule.

Der Leiter der Schule, Dieter Boden, war begeistert von der gelungenen Premiere. Erstmals standen Kinder von drei Kursleiterinnen gemeinsam auf der Bühne. „Man sieht, mit wie viel Engagement und Liebe zum Detail hier gearbeitet wurde. Ein großes Kompliment an die Eltern für die tolle Unterstützung, an die Kinder, die das ganz toll gemacht haben heute und natürlich an unsere Kursleiterinnen, die das Musical über Monate mit ihren Schützlingen einstudiert haben. Das war eine absolut gelungene Vorstellung“, freute sich Dieter Boden.

 

Auch die Schirmherrin der Veranstaltung, Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich war begeistert und genoss die Aufführung der Musikraben aus dem ganzen Landkreis. Für die Familien und Freunde der Akteure im Publikum war es ebenfalls ein tolles Erlebnis ihre Kinder, Geschwister oder Enkel auf der Bühne zu erleben. Sie belohnten die Sänger, Musiker und Schauspieler mit tosendem Applaus.






Veranstaltungen

September - 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04
05
06
07
08
09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19
20 21 22 23 24 25
26 27 28
29
30
 
Montag, 06. September 2021
14:00 - „Musikalische Früherziehung“ in Orscholz und Mettlach
Kostenlose Schnupperstunde für die Kleinsten
Dienstag, 07. September 2021
15:40 - Neue Kurse „Musikalische Früherziehung“ in Merzig und Losheim
Anmeldungen sind ab sofort in der Musikschule im Landkreis Merzig-Wadern möglich.
Mittwoch, 08. September 2021
15:00 - Musikalische Früherziehung in Nennig
Kostenlose Schnupperstunde Mittwoch, 08.09.2021 15:00 Uhr Bürgerhaus Nennig
16:00 - Noch Plätze frei in Merzig
Musikalischen Förderungen für Babys und Kleinkinder
Sonntag, 19. September 2021
10:00 - Hier finden Kinder ihr Lieblingsinstrument
Kennlernangebot „Ein Haus voll Musik“ am Sonntag, 19. September, 10 – 12.15 Uhr, auf dem oberen Pausenhof des BBZ Merzig, Von Boch Str. 73 statt
Mittwoch, 29. September 2021
17:00 - „Trommeln und Percussion“ für Kinder
Mittwoch, 29. September um 17.00 Uhr, bietet die Musikschule im BBZ Merzig, Von-Boch-Str. 73 „Trommeln und Percussion“ für Kinder von 5 - 7 Jahren an.
Donnerstag, 30. September 2021
08:00 - Jetzt an der Musikschule im Landkreis Merzig-Wadern anmelden
Angeboten wird Unterricht auf Blas-, Streich-, Zupf- und Tasten-instrumenten, Schlagzeug sowie in Gesang. Alle Altersgruppen sind willkommen. Bereits Babys und Kleinkinder werden v...

© 2021 Musikschule im Landkreis Merzig-Wadern e.V. | Einzeldarstellung