Sie befinden sich hier: Startseite


Freitag, 20. November 2015,

„Saturnalien“ in der Villa Borg

Das Blechbläserensemble der Musikschule im Landkreis Merzig-Wadern e. V. sorgt am Samstag von 16 bis 17 Uhr und das Saxophonensemble am Sonntag von 11 bis 12 Uhr mit festlicher Musik für eine ganz besondere Atmosphäre.

 
Stimmungsvolles Winterfest bei den „Römern“
- Römische Genüsse und Erlebnisse, Illuminationen, Führungen und Attraktionen für „Klein und Groß“ in der Villa Borg

In der Adventszeit  feiert der Archäologiepark Römische Villa Borg am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Dezember die „Saturnalien“ – das Winterfest der Römer, bei dem sie Kinder beschenkten, gut aßen und tranken und fröhlich waren. Samstag öffnet die Villa ihre Pforten von 13 Uhr bis 19 Uhr. Anschließend rundet ein römisches Festmahl ab 19 Uhr die Feierlichkeiten am ersten Tag ab. Am Sonntag öffnet die Villa von 11 bis 18 Uhr.

Zu den Besichtigungszeiten demonstrieren zahlreiche Römer in den Räumen der Villa das römische Alltagsleben. So erzählt zum Beispiel der Badesklave Geschichten zu Baderiten und gibt Schminktipps. Ein Veteran erläutert anhand einer Groma die antike Vermessungstechnik. Es wird Schmuck hergestellt. Ein antiker Arzt demonstriert seine Heilkunst. Webkunst wird gezeigt, und Stoffe werden gefärbt. „Römisches Glas“ wird in einer Sonderausstellung präsentiert. Einige gestandene Legionäre sind zu Besuch und berichten von ihrem militärischen und zivilen Alltag. Das ein oder andere besondere „Stückchen“ kann auch bei den Händlern erworben werden.

Aus den angefeuerten Holz-Öfen der römischen Erlebnisküche zaubert der Küchenchef diverse Leckereien. Im Schein der lodernden Küchenfeuer mundet ein warmer römischer Würzwein oder ein delikater Flammkuchen. In der Taverne werden währenddessen regionale und römische Speisen à la carte angeboten.

Die Feierlichkeiten des ersten Tages klingen am Abend um 19 Uhr mit einem besonderen Festmahl aus. Die Römerinnen und Römer der Villa freuen sich bei ihren Feierlichkeiten auf viele Gäste im „Großen Saal“. Das typisch römische Viergangmenü kostet ohne Getränke 29,50 € (Reservierung erforderlich unter Tel. 06865 911712).

Jeweils um 16.00 Uhr lässt ein prominenter Geschichtenerzähler die jungen und junggebliebenen Besucher in die spannenden Abenteuer des Odysseus eintauchen. Am Samstag liest der Bürgermeister der Gemeinde Perl, Ralf Uhlenbruch, am Sonntag die Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich.

Weitere Aktionen für Kinder und Jugendliche wie Bogenschießen, Mosaiklegen und Töpfern ergänzen das Angebot. Greifvögel aus dem Greifvogelpark Saarburg bereichern ebenfalls das Fest.
Der Erlös der Tombola wird in diesem Jahr den Kindergarten Oberleuken unterstützen.

Der römische Hausherr lässt es sich an beiden Tagen um 17 Uhr nicht nehmen, an die Kinder nach römischer Sitte Leckereien zu verteilen.

Bei Einbruch der Dunkelheit erleben die Besucher das römische Landgut im Fackelschein. 

Das Blechbläserensemble  der Musikschule im Landkreis Merzig-Wadern e. V. sorgt am Samstag von 16 bis 17 Uhr und das Saxophonensemble unter der Leitung von Monika Heinz am Sonntag von 11 bis 12 Uhr mit festlicher Musik für eine ganz besondere Atmosphäre.

Der Eintritt ist an diesen Tagen frei.






Veranstaltungen

Juli - 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01
02
03 04
05 06 07 08 09 10
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Donnerstag, 02. Juli 2020
08:00 - Sommerferien
In den Sommerferien (06.07. bis 14. August) bleibt die Musikschule geschlossen.

© 2020 Musikschule im Landkreis Merzig-Wadern e.V. | Einzeldarstellung