Sie befinden sich hier: Startseite


Sonntag, 18. Oktober 2015,

Große Kindermusical-Aufführung in der Stadthalle Merzig

Sonntag, 18. Oktober 2015 16:00 Uhr Stadthalle Merzig

Am 18. Oktober heißt es: Vorhang auf für „Die neugierige kleine Hexe Lisbet“!

 

77 Kinder haben am Sonntag, 18. Oktober 2015,16 Uhr, ihren großen Auftritt. Bei der Aufführung des Kindermusicals „Die neugierige kleine Hexe Lisbet“ zeigen sie, was sie in der musikalischen Früherziehung der Musikschule im Landkreis Merzig-Wadern bei ihren Lehrerinnen Tanja Bieber, Ghislaine Umlandt und Martina Zeckey gelernt haben.

 

Mit welcher Freude die Jungen und Mädchen singen und schauspielern, erlebte das Publikum im vergangenen Jahr bereits bei der Aufführung des ersten Teils des Musicals im Cloef-Atrium Orscholz.

 

Kleine und große Zuschauer dürfen sich nun erneut auf einen im besten Sinne unterhaltsamen Nachmittag mit der neugierigen kleinen Hexe Lisbet freuen. Denn die Heldin des gleichnamigen Kinderbuches von Lieve Baeten beweist, dass Hexen heute nicht mehr alt, hässlich und böse sein müssen, sondern unternehmungslustig auf ihrem Hexenbesen unterwegs sind, um sich furchtlos ins Abenteuer stürzen. Gerd Baumann und Sebastian Horn komponierten dazu die passende Musik, die künstlerische Leitung der Merziger Inszenierung haben Tanja Bieber, Ghislaine Umlandt und Martina Zeckey.

Schirmherrin der Veranstaltung ist Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich.

Der Eintritt ist frei.






Veranstaltungen

Dezember - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 13
14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24
25
26 27 28
29 30 31  
Samstag, 14. Dezember 2019
17:00 - „Musik im Advent“ mit dem Kreisjugendsinfonieorchester und dem Chor des Gymnasiums am Stefansberg
Samstag, 14. Dezember, 17 Uhr, in der Pfarrkirche Herz Jesu Besseringen
Mittwoch, 25. Dezember 2019
19:00 - Neue Rockband sucht: DICH!
In der Musikschule im Landkreis Merzig-Wadern beginnen die Proben der neu gegründeten Rockband für Jugendliche ab 14 Jahren.

© 2019 Musikschule im Landkreis Merzig-Wadern e.V. | Einzeldarstellung