Sie befinden sich hier: Startseite


Mittwoch, 14. März 2018,

Musikschularbeit, grenzüberschreitend: das International Music School Seminar (IMS) tagt vom 14.-16. März 2018 in Saarbrücken

Rund 40 Musikschuldirektoren aus Holland, Luxemburg, Flandern, Wallonie, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland kommen vom 14. bis 16. März 2018 zum „International Music School Seminar“ (IMS) in Saarbrücken zusammen.

„Chancen und Grenzen der Evaluation“ und „Voraussetzungsloses Musizieren mit Elementarer Musikpädagogik“ – über diese Schwerpunktthemen werden sich die Teilnehmer des „International Music School Seminars“ (IMS) vom 14. bis 16. März 2018 in Saarbrücken austauschen. Auf dem Programm stehen unter anderem ein Besuch der Hochschule für Musik Saar mit Vorträgen und Gesprächen mit HfM-Rektor Prof. Wolfgang Mayer, Prof. Dr. Michael Dartsch und Prof. Ulrike Tiedemann, beide Professoren für Elementare Musikpädagogik, sowie ein Referat von Prof. Birgit Ibelshäuser, Leiterin des Fachbereich Elementare Musikpädagogik (EMP), Kinderchöre und Schlagzeug / Percussion an der Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Auch in diesem Jahr wird das grenzüberschreitende Treffen dazu dienen, sich gegenseitig über aktuelle Entwicklungen zu informieren und dabei länderspezifische Besonderheiten und Trends auszuloten.

Schirmherrin des diesjährigen Kongresses ist die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Offiziell begrüßt werden die Teilnehmer bei einem Empfang in der Staatskanzlei am Mittwoch, 14. März, 18.30 Uhr, von Christine Streichert-Clivot, Staatssekretärin im Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes, sowie am Donnerstag, 15. März, 19 Uhr, bei einem Empfang der Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz im Rathausfestsaal.






Veranstaltungen

August - 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  

© 2020 Musikschule im Landkreis Merzig-Wadern e.V. | Einzeldarstellung